„R“ – wie Riegelhofer

So wie wir und die Orte an denen wir leben, hat auch jeder Wein seine Eigenarten und seine Geschichte: Sie erzählen von Jahreszeiten, dem Boden, der Lage, und immer auch ein wenig von uns.

Wir Riegelhofers leben im Weinviertel und für uns ist klar, dass unsere heimischen Rebsorten die Hauptrolle spielen: Grüner Veltliner aus dem Veltlinerland, Welschriesling als alteingesessene Poysdorfer Rebsorte und Zweigelt als rote Ergänzung. Doch in jeder guten Inszenierung sollten auch die Nebenrollen gut besetzt sein: Wir haben uns hierfür den Riesling als „deutschen Gast“ und den Sauvignon Blanc ausgesucht. 

Wir begleiten unsere Trauben auf dem Weg vom Weingarten bis in die Flasche. Jedes Jahr bringt neue und spannende Herausforderungen mit sich. Mit Engagement und Fingerspitzengefühl entscheiden wir, was für den Jahrgang und dessen Charakter – vermutlich – das Beste sein wird. Ganz genau wissen wir es nie – denn wer kann das Buch schon von hinten lesen!?

Wir leben von und mit der Natur. Weinproduktion mit Verantwortung ist für uns ein essentieller Bestandteil unserer Arbeit. Daher hat unser Weingut seit dem Weinjahrgang 2019 das Gütesiegel NachhaltigAustria.

Ebenso sind alle unsere Wein ab dem Jahrgang 2020 vegan (ohne Zusatz von tierischen Produkten) vinifiziert.

Menü